Eschen, Liechtenstein

Lernen Sie mit Hilfe der Mediation

Das aufmerksame Zuhören: Respekt, Toleranz, Fairness

Die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt zu stellen: Aktives Zuhören

Die Beziehungsebene von der Sachebene zu trennen: Interessen/Bedürfnisse, Faktenklärung

In Optionen zu denken: Vergrösserung des Entscheidungsspielraumes

Der Rest ist Verhandlungssache!

Ich sorge für den neutralen Rahmen, kümmere mich um den Ablauf, führe Sie durch die einzelnen "Phasen" der Mediation, kläre und "übersetze"...

 Wenn Sie Fragen zu meiner Arbeitsweise haben oder weitere Informationen über Mediation benötigen, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt!

Mein Arbeitsort ist das Seminarhaus Boja 19. Es befindet sich oberhalb von Eschen in Liechtenstein, an leicht erhöhter Lage mit weitem Blick auf das Land. Abseits von der Hektik des Alltags, geborgen inmitten eines parkähnlichen Gartens ist Boja 19 zu jeder Jahreszeit ein einzigartiger Ort der Ruhe und Kreativität.

Unverbindliches Angebot anfordern
arrow&v